Wer gerne Rad fährt, hat sich sicher schon einmal die Frage gestellt: Darf ich eigentlich mit dem Fahrrad auf dem Gehweg fahren?

Grundsätzlich gilt: Radfahrer dürfen nicht auf dem Bürgersteig fahren.

Es gibt allerdings Ausnahmen. Kinder unter acht Jahren ist es erlaubt, den Gehweg zu nutzen. Ihre Eltern und Aufsichtspersonen dürfen ebenfalls gemeinsam mit dem Kind auf dem Fußweg radeln.
Dabei müssen sie aber Rücksicht auf Fußgänger nehmen und dürfen sie nicht behindern.

Übrigens: E-Bikes dürfen generell nicht auf dem Bürgersteig fahren. Für Radfahrer besteht die Pflicht, den Radweg zu nutzen, wenn es einen gibt. Wer dies nicht beachtet, muss mit 15 Euro Bußgeld rechnen.

hannes_radfahrer

Wer darf mit dem Fahrrad

auf dem Gehweg fahren?

In der Herbert Weichmann Straße wird ab Fährhausstraße der Gehweg rücksichtslos von Fahrrädern benutzt....

Es kam schon mehrfach zu Unfällen und Verletzten.

Hier muss unbedingt eine klare Regelung erreicht werden.
Wobei der SPD Verkehrsausschuss des Senats der Meinung ist eine Dringlichkeit sei hier nicht gegeben... Das sehen die Anlieger und Fußgänger aber ganz anders...


IMG_2069
2070993320-schlagloch-strasslgaebne-1o5zSqq1v1a7

Schlaglöcher auf den Uhlenhorster Straßen sind ein Übel für Auto und Radfahrer

IMG_2072

Beschädigte Rinnsteine mit tiefen Abbruchstellen wurden schon machen Radfahrer zum Verhängnis

Video

Hamburg-Uhlenhorst

Unbenannt
eulen_grafik__webseite